Lastenrad Förderung Niedersachsen

Lastenfahrrad Förderung von Greenbike: sofort 500 Euro erhalten

Lastenrad-Förderung Niedersachsen: Wie erhalte ich bis zu 800 € Zuschuss?

Update September 2023: Die Haushaltsmittel sind ausgeschöpft. Eine Antragstellung ist derzeit nicht möglich. Alternativ zur ausgelaufenen Niedersachsen-Förderung bieten wir eigens die GREENBIKE-SHOP LASTENFAHRRAD-FÖRDERUNG an, um mehr Cargobikes auf die Straße zu bringen. Hier erhältst Du 500 Euro – ohne viel Papierkram!

 

  1. Erfahre mehr zur Lastenrad-Förderung Niedersachsen in einzelnen Kommunen:

Lastenrad-Förderung Niedersachsen: Wer ist antragsberechtigt?

Die Lastenrad Förderung in Niedersachsen privat umfasst einen Zuschuss von 800 Euro für ein E-Lastenrad und 400 Euro für ein CargoBike ohne Elektro-Antrieb erhalten. Die Anschaffung von S-Pedelec Lastenrädern wird auch gefördert. Auch Kommunen, Vereine, Stiftungen und Betriebe sind antragsberechtigt. Wie bereits im Sommer 2021 durch das Land Niedersachsen angekündigt, soll der Lastenrad Kauf auch endlich für Privatpersonen mit Wohnsitz in Niedersachsen möglich sein. Nach Veröffentlichung der Richtlinie zur Lastenrad Förderung Niedersachsen erreichte das Land Niedersachsen allerlei Anträge in kürzester Zeit. Somit war der Fördertopf von 700.000 € bereits nach zwei Monaten aufgebraucht und das Programm wurde vorerst pausiert. Aufgrund der gut angelaufenen ersten Runde, wurde eine zweite Runde für die Cargobike Förderung Niedersachsen angekündigt. Die zweite Runde startete zum 17.01.2022 und die Fördersumme wurde um 1,5 Millionen Euro aufgestockt.  Die Förderung gilt erst als beendet, sobald die Summe aufgebraucht wurde. Auch in der neuen Runde werden nicht motorisierte Lastenräder, E-Lastenräder und sogenannte S-Pedelec Cargobikes gefördert.  

Lastenrad-Förderung Niedersachsen: Ist mein Lastenfahrrad förderfähig?

Vor Beantragung der Förderung sollte die Lastenrad-Wahl bereits getroffen sein. Im Greenbike-Shop können Lastenrad Berater*innen ausführlich zu verschiedenen Modellen beraten. Eine Probefahrt an unserem Lastenrad Standort Hannover kannst du hier vereinbaren.

Checkliste vor Beantragung der Cargobike Förderung Niedersachsen:

  • Natürliche (Privatpersonen) oder juristische Person (Vereine etc.) mit Wohnort/Sitz in Niedersachsen
  • Beantragung eines Lastenrads, E-Lastenrads oder Lasten-S-Pedelecs
  • Cargobike hat eine Mindestzuladung von 50 Kilogramm
  • Lastenfahrrad ist neu, nicht gebraucht

5 Schritte zur erfolgreichen Beantragung der Lastenrad Förderung Niedersachsen:

  • Einholung eines Angebots für den Lastenrad Kauf.
  • Angebot elektronisch bei der nBank VOR Kaufbeginn einreichen (derzeit nicht möglich)
  • Angebot und Antrag postalisch der nBank zusenden.
  • Nach Erhalt des positiven Förderbescheids das eingereichte Angebot beim Händler annehmen.
  • Verwendungsnachweis und Rechnungsnachweis der nBank vorlegen – Zuschuss erhalten!

Hinweis nach Mailanfrage bei der nbank: Grundsätzlich erfolgt eine Bewilligung von Fördermitteln nach der Reihenfolge des postalischen Eingangs der Anträge.“ Unternehmen, Vereine, Stiftungen und kommunale Gebietskörperschaften können bis zu 10 Lastenräder fördern lassen. Die Lastenrad-Fördermittel der nBank sind derzeit ausgeschöpft.

Kommunale Lastenrad-Förderung Niedersachsen: Hannover

Privatleute mit Wohnsitz in Hannover sowie hier ansässige Betriebe und Kommunen haben Anspruch auf die Lastenrad-Förderung Niedersachsen (siehe oben). Ab dem 22.09.2021 wird die Anschaffung eines Elektro-Lastenrades mit 800 Euro und der Kauf eines Lastenfahrrades ohne Antrieb mit bis zu 400 Euro bezuschusst. Besucht uns gerne in unserem Lastenrad Laden Hannover-Laatzen. Dort könnt Ihr Probefahrten mit verschiedenen Modellen machen. Oder bestellt euer Lastenfahrrad bequem online. Einen Termin im Lastenrad Store Hannover könnt Ihr hier buchen >

Kommunale Lastenrad-Förderung: Oldenburg

 In Oldenburg werden Lastenräder mit bis zu 800 Euro bezuschusst, Lasten-Pedelecs sogar mit bis zu 1200 Euro. Auch der Kauf von Fahrradanhängern wird mit bis zu 150 Euro gefördert. Antragsberechtigt sind sowohl Privatpersonen als auch Gewerbetreibende, sowie Vereine. Hier geht es zur Lastenrad-Förderung Oldenburg >

Kommunale Lastenrad-Förderung Niedersachsen: Gemeinde Wedemark

Die Gemeinde Wedemark unterstützt seit 01.01.2021 den Kauf von privaten E-Lastenrädern. Dabei wird pro Privathaushalt der Kauf von einem E-Lastenfahrrad mit bis zu 750 Euro gefördert. Die Förderung kommt allen Anwohnern zugute, die bei einem ortsansässigen Händler ihr E-Lastenrad erwerben. Achtung: das E-Lastenfahrrad ist mit Ökostrom zu laden! Hier geht es zur E-Lastenrad-Förderung der Gemeinde Wedemark >

Kommunale Lastenrad-Förderung Niedersachsen: Hemmingen

In Hemmingen werden Lastenräder oder Lastenpedelecs mit einer Pauschale von max. 500 Euro bzw. 20 % des Kaufpreises bezuschusst. Der Antrag muss schriftlich bei der Stadt Hemmingen gestellt werden und kann zusätzlich zu anderen Fördermaßnahmen, z.B. des Bundes, gestellt werden. Hier geht es zur Klimaschutz Förderrichtlinie Hemmingen >

Du wünschst zu einem bestimmten Lastenrad-Modell eine Beratung zur Förderfähigkeit oder ein unverbindliches Angebot?

Nimm über dieses Formular Kontakt zu unserem Support auf.