Lastenfahrrad Werksrad Cargobike

Lastenfahrrad bei GreenBike-Shop

 

Lastenfahrräder finden in Deutschland immer mehr und mehr Beliebtheit, nicht nur im urbanen Stadtverkehr, durch lange Lastenräder wie die der Marke Larry vs Harry, sondern auch im betrieblichen Alltag etablieren sich Lastenräder mehr und mehr.

Diese spezielle Art von Rädern sind sehr robust gebaut, kaum kaputt zu bekommen.

Meist sind sie sehr spartan mit Singlespeed (also ein fester Gang) oder mit einer drei Gang Schaltung ausgestattet.

Bei den Lastenfahrräder unterscheidet man zwischen verschiedenen Modellen, es gibt einmal die leichten Lastenräder, die vom Grund auf wie ein Hollandrad aufgebaut sind, und dann nur noch zusätzlich einen Lastenträger vorne angebaut haben, der ca 15 kg tragen kann, und auf der anderen Seite die klassischen Lastenräder, die für schwere Lasten ausgelegt sind- bis 50kg Tragkraft mit dem Frontgepäckträger.

Der Unterschied der beiden Räder ist, das die erste Variante meist 28 Zoll Laufräder besitzt, wodurch man das Rad auch gut für längere Strecken benutzen kann, jedoch die zweite Variante meist ein 26 Zoll Laufrad hinten und ein 20 Zoll Laufrad vorne besitzt.

Diese haben den Vorteil, dass sie auf Grund des geringeren Durchmessers besser die Lasten aufnehmen können, aber den Nachteil, das längere Touren damit nicht so angenehm sind.

Somit eignet sich das klassische Lastenfahrrad eher für Werksgelände und den innerbetrieblichen Einsatz.

Die „leichten Lastenräder“ können dafür besser für den städtischen Alltag verwendet werden.

Als Gemeinsamkeiten verzeichnen beide Modelle, dass sie meist einen ähnlich stabilen Gepäckträger hinten besitzen, dieser kann ca 25 kg an Lasten aufnehmen.

Bilder der zwei unterschiedlichen Lastenfahrrad Modelle:

Hollandfahrrad Lastenfahrrad von Batavus- Modell Old Dutch Plus

Natürlich können sie ihr Lastenrad dann auch bei Greenbike-Shop erwerben, als Empfehlung sprechen wir die Marke Rheinfels aus- Rheinfels lässt unter dem Motto „Fahrräder für den Norden“ noch Lastenräder in Norddeutschland fertigen, was aus Lackierung, Schweißarbeiten und Zusammenbau der Räder besteht. Die Produktion der Rheinfels Lastenräder wird bei der Meyer Fahrradfabrik in Sevelten ausgeführt.

Straßentauglichkeit der Lastenfahrräder:

Die meisten unserer Lastenräder besitzen auch noch eine Beleuchtung nach StVzO, was klar einen Vorteil darstellt, denn so kann auch bei einer Nachtschicht noch genug gesehen werden und man wird vorallem auch gesehen, was ja oft viel wichtiger ist.

Ein Gedanke zu „Lastenfahrrad Werksrad Cargobike“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.